SPD Neu Wulmstorf veranstaltet Flohmarkt zugunsten von LeA

Die SPD Neu Wulmstorf lädt erneut ein zum
„Flohmarkt rund um´s Kind“ am 27. Oktober 2019, von 11 bis 15 Uhr Hauptschule Am Vossbarg.
Familien und Kinder stehen nicht nur im Mittelpunkt der Politik der Sozialdemokraten vor Ort, sondern sind auch wieder Zielgruppe des beliebten Flohmarkts der SPD Neu Wulmstorf, „SPD Flohmarkt hilft“. Auch in diesem Jahr können die Bürgerinnen und Bürger ihre Kinderkleidung, Kinderspielzeug, Kinderwagen, Umstandsmoden und Co. verkaufen und selber auf die Suche nach Schnäppchen gehen.

Organisatorin und Gemeinderatsmitglied Imke Kunath freut sich sehr, dass als Ausrichtungsort wieder die ehemalige Hauptschule Vossbarg von der Gemeinde zur Verfügung gestellt wurde. „Auf diese Weise sind wir wetterunabhängig. Einige Anmeldungen sind durch ausgelegte Flyer schon eingegangen, aber die Schule bietet viel Platz für zahlreiche Aussteller, viel Platz in der Schule bedeutet auch eine große Auswahl.“

Ehrenamtliche Helfer kümmern sich auch in diesem Jahr um das leibliche Wohl der BesucherInnen. Gegen eine kleine Spende werden wieder Würstchen gegrillt, Waffeln gebacken und leckere Brötchen und selbstgebackene Kuchen verkauft. Besonders freuen sich die SPD-Mitglieder auch auf gute Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern.
Anmeldungen werden entgegengenommen bei Regina Buyny unter flohmarkt@spd-neuwulmstorf.de oder unter Telefon 040/70970798. Die Standgebühr beträgt 10 Euro (3 Meter)
„Auch in diesem Jahr steht der Flohmarkt ganz unter dem Motto „SPD Flohmarkt hilft“. Der Erlös der gesamten Veranstaltung wollen wir in diesem Jahr dem Verein LeA e.V. zur Verfügung stellen, die für ihren Neubau für jede Spende dankbar sind“, freut sich Imke Kunath.