Selbstgenähte Mundschutze

 Auch bei LeA sind die Mundschutze knapp geworden. Deshalb sind wir auch dieses Mal wieder sehr dankbar darüber, Hilfe bekommen zu haben. Die Näh-Lehrerin einer Angehörigen unserer Bewohner*innen hat in Windeseile viele Mundschutze für uns genäht. Vielen Dank an Anja Jansen, die uns in dieser Zeit den Alltag in den Laurens-Spethmann-Häusern nicht nur sehr viel leichter, sondern auch viel farbenfroher und noch fröhlicher werden lässt.